06. November 2015 | Meiningen

06. November 2015 | Meiningen

Bei Busfahrten im November ist einzuplanen, dass die Fahrzeit durch aufkommenden Nebel etwas länger dauern kann, als moderne Navigationssysteme dies voraussagen. Doch Wetterunbilden schlagen manchmal in das Gegenteil um und so zeigte das Thermometer fast 20 Grad Celsius an, als sich die Theaterbesucher am 6. November 2015 auf den Weg nach Meiningen begaben.

Auf der Fahrt hielt der Reisebegleiter Herr Beier den Teilnehmern der Bustour der WBG Erfurt einen Vortrag zur Theatermetropole Meiningen, der mit tosendem Applaus belohnt wurde. Das spricht für den Vortrag, für den Herr Beier ein paar Meter Fachliteratur durchforstet und verinnerlicht hat.

Den 2. Vortrag gab es dann im Meininger Theatermuseum vor historischer Kulisse, der Beifall war hier etwas zurückhaltender. Wenn lang anhaltendes Klatschen nach einem vollkommenen Restaurantbesuch auch angesagt wäre, hätten wir als Gäste der Schlossstuben und dem 5. oder 6. Heraustreten vom Küchenpersonal unsere Aufführung im Südthüringischem Staatstheater verpasst. Gezeigt wurde die Oper Hänsel und Gretel. Beeindruckend war das Bühnenbild und der künstlerische Auftritt aller Protagonisten und die Disziplin der etlichen Kinder im Publikum. Lang anhaltenden Beifall gab es noch zweimal, einmal im Theater für die alle Sinne und Gemüt ansprechende Vorstellung und etwas kürzer, für Mario, unseren Busfahrer kurz vor dem Aussteigen in Erfurt.

Reisefotos

In wechselnden Ausstellungen werden hier historische Bühnenbilder des Meininger Hoftheaters  vorgestellt, die über viele Jahre in den Magazinen schlummerten. Hier wurden wir zu einer Führung erwartet.
Erhalten geblieben ist die Zimmerdekoration aus Schillers „Die Piccolomini“ mit dem Bankettsaal aus dem 4. Akt.
Das Bild wird erst richtig lebendig durch die Darsteller auf der Bühne.
Es dunkelt und hungrig ist man auch. Es sind nur wenige Meter bis zum Restaurant.
Vorbei am Schloss Elisabethenburg, einem Museum, das im vergangenen Jahr besucht wurde.
Die Schloss-Stuben empfingen die Theaterfreunde in sehr angenehmer Atmosphäre und …
… gleich wird serviert – die Bestellungen sind schon aufgegeben. Hänsel und Gretel haben da nicht so eine Auswahl, doch die Märchenoper beim anschließenden Theaterbesuch hat auch uns als Zuschauer sehr berührt.

BusErlebnis.de

Die Internetseite BusErlebnis.de ist ein Angebot zur Organisation von Tagestouren für Wohnungsunternehmen, die von der Werbeagentur Kleine Arche GmbH angeboten werden.

Anregungen und Kritik

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen zu diesem Angebot.

REDAXO 5 rocks!