04. & 06. Dezember 2018 | Bayreuth

04. & 06. Dezember 2018 | Bayreuth

Man hat sich längst daran gewöhnt, dass Besuche auf Weihnachtsmärkten selten winterlich geprägt sind und eher spiegelnd nasse Pflaster weihnachtlichen Glanz verstärken. Unsere Weihnachtstouren am 4. und 6. Dezember nach Bayreuth können diese Erkenntnis nur bestätigen, doch haben leichte Schauer auf Umsätze der Glühweinstände eher positiven Einfluss und so werden die Marktleute ob der Besuche aus Erfurt beide Tage als besonders umsatzstark in Erinnerung behalten.
Dem kulturellen Anspruch unserer Buserlebnisse gerecht werdend, war die erste Station der Reise ein Besuch des zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Markgräflichen Opernhauses. Die barocke Pracht beeindruckt bis heute Besucher aus aller Welt.
Selbst bei Einheimischen nicht so bekannt ist das Gasthaus „Die Laus“, etwas abseits vom Zentrum. Hier hat man sich sehr darüber gefreut, dass drei Busgruppen in einer Woche zum Mittagessen Station machten und ist den Erwartungen der Gäste sehr gut gerecht geworden.
Ein weiteres Besucherhighlight der Stadt sind die „Katakomben“, von denen der ursprünglich 30 km noch ca. 1 km zu besichtigen ist. Unter Tage erfahren hier die Besucher viel von Stadt- und Biergeschichte. Über Tage gibt es im gemütlichen und warmen Gastraum dann Kostproben der Braukunst.
Gut eingestimmt begann anschließend der Besuch des Christkindlesmarktes. In kleinen Grüppchen oder allein drehen hier alle Besucher ihre Runden und widerstehen von Runde zu Runde immer weniger der Anziehungskraft des Glühweinduftes. 17.30 Uhr traf man sich am Kinderkarussell zum gemeinsamen Busgang, denn der Bus wartete auf dem Brauereiparkplatz.

Reisefotos

außen eher unscheinbar, das Markgräfliche Opernhaus
… eher zurückhaltend die Vorräume
… doch innen kamen die Besucher aus dem Staunen nicht heraus
… und verfolgten sehr interessiert die Geschichte des Hauses
… hier jung und sympathisch vorgetragen.
… und hier nur sympathisch
Kennen Sie den? Richard Wagner ist in der Stadt mehrfach zu entdecken
… auch hier im Tourismusbüro
Auf zum Mittagessen
Bus 1 in freudiger Erwartung üppig gefüllter Teller
Bus 2 ist fürs erste bedient und glücklich
Bus 3 fuhr ja zwei Tage später. In wenigen Minuten wird serviert.
Sauerbraten oder Gänsebraten waren in jedem Fall eine Herausforderung
… nur übertroffen vom Schäufele
Bus 2 gut gestärkt und bereit zum Gang in die Bayreuther Unterwelt
Stadt- und Biergeschichte unter Tage
Anstehen zur Verkostung
„Prost –  hier oben ist es gemütlicher“
ein Zwickel kommt selten allein
Wir machen durch bis …
Ach ja, Glühwein gab es ja auch noch.
Hier die Partylocation des Christkindlesmarktes – der Bayreuther Wintermarkt
da gehen wir jetzt rein.
… und entdeckten gezwungener Maßen den Sanitärcontainer der Luxusklasse mit eingespieltem Vogelgezwitscher
Abseits vom Trubel ergaben sich andere reizvolle Fotomotive
Frohe Weihnachten allen Buserlebnisfreunden und allen, die es im nächsten Jahr werden möchten.

BusErlebnis.de

Die Internetseite BusErlebnis.de ist ein Angebot zur Organisation von Tagestouren für Wohnungsunternehmen, die von der Werbeagentur Kleine Arche GmbH angeboten werden.

Anregungen und Kritik

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen zu diesem Angebot.

REDAXO 5 rocks!